(dw/pcp) Der Landesring Bayern lädt mit dem Verein für Briefmarkenkunde Würzburg von 1880 e.V. alle Jungen Briefmarkenfreunde zu einem „StampCamp“ vom 11. bis 13. September nach Würzburg ein.

Anlass ist die Ausrichtung der WÜBA 2020, einer Wettbewerbsausstellung im Rang 2 mit Jugendklasse.

Die Anreise erfolgt freitags. Direkt nach dem Abendessen beginnt das „Null-Langeweile-Programm“: Es steht eine Stadtführung durch Würzburg auf dem Programm. Samstags erfolgt eine Führung durch Residenz Würzburg sowie durch die Festung Marienberg. Dazwischen bleibt noch genügend Zeit, die Würzburger Innenstadt mit dem zeitgleich stattfindenden Altstadtfest zu erkunden. Abends findet die Phila-Fete mit Bekanntgabe des Juryberichts zur WÜBA 2020 statt. Sonntags geht es dann zur Ausstellung. Hier besteht dann für alle Aussteller die Möglichkeit, an den Jury-Gesprächen teilzunehmen. Anschließend gibt es um 11 Uhr eine kostenlose Spielauktion.

Die Übernachtung erfolgt in der Jugendherberge Würzburg. Der Landesring Bayern erhebt für Übernachtung mit Frühstück sowie das Abendessen am Freitag eine Eigenbeteiligung von nur 60 €. Die Verpflegung während der Phila-Fete erfolgt auf eigene Rechnung.
Die WÜBA 2020 bietet neben ca. 1100 Quadratmeter Ausstellungsfläche auch einen eigenen Jugendbereich, Sonderpostamt mit Sonderstempel, Händlerangebot auch Informationsstände von Philatelistischen Arbeitsgemeinschaften und des ausrichtenden Vereins. Auch bietet der Verein einen Belegverkauf zur Ausstellung an.

Der Landesring Bayern gratuliert dem Verein für Briefmarkenkunde Würzburg von 1880 e.V. zum 140. Geburtstag und bedankt sich bei den Organisatoren der Ausstellung für die Unterstützung des StampCamp.

Nähere Informationen zum StampCamp erteilt gerne Markus Vester, Lerchenstrasse 3d, 85635 Höhenkirchen-Siegerstbrunn, Mail: vester@dphj.de, Tel.: 0171/1011923. Bei ihm sind auch Anmeldeunterlagen erhältlich. Anmeldeschluss ist der 1. Juni 2020. Details zur Ausstellung können der Homepage https://www.wuerzburger-briefmarkenverein.de/WueBa_2020 entnommen werden.