Offizielle Partner der AIJP

Die AIJP vereint die Autoren und Fachjournalisten der internationalen Philatelie. Sie bemüht sich um Förderung wertvoller Literatur und um aktuelle Berichterstattung in den Medien. Sie trägt damit zur Unterstützung des Ansehens und Erhalts der Philatelie in der Gesellschaft im In- und Ausland bei.

Die Arbeit der AIJP vollzieht sich auf ehrenamtlicher Basis. Gerade deshalb ist sie, um ihre Ziele in einem wünschenswerten Umfang realisieren zu können, auf die Förderung von Dritten angewiesen, die sich mit diesen Zielen identifizieren können. Umgekehrt ist die AIJP gerne bereit, wertvolle Literatur, zumal Fachzeitschriften und namhafte Kataloge, mit ihrem guten Namen zu unterstützen und auch nach außen hin sichtbar zu fördern.

Um dieses Ziel zu fördern, besteht die Möglichkeit einer Partnerschaft mit der AIJP. Verlage und Firmen für philatelistische Fachzeitschriften und/oder Kataloge können eine besondere Partnerschaft mit der AIJP eingehen, wobei sie damit das Recht erwerben, in ihrer Zeitschrift/ihrem Katalog an beliebiger Stelle das AIJP-Logo und den Titel „Von der AIJP empfohlen“ abzudrucken.

Sofern ein Verlag mehrere Titel herausgibt, besteht die Möglichkeit, dieses Partnermodell auf alle Produkte auszuweiten, deren Auflage dann einfach summiert und entsprechend eingestuft wird.

Ein Antrag kann mit formlosem Schreiben erfolgen und wird nach Vorlage der Literaturprodukte (sofern sie dem Vorstand nicht bekannt sind oder vorliegen) entschieden.

Kosten für die AIJP-Partnerschaft pro Jahr (Stand: Juli 2005):

Auflage Betrag Auflage Betrag Sponsor-Logo
bis     5.000 100 Euro bis   10.000 150 Euro
bis   25.000 250 Euro bis   50.000 350 Euro
bis 100.000 500 Euro darüber 1.000 Euro

Bestandteil der Kooperation ist weiterhin die Bereitschaft der Verlage, viermal im Jahr sog. Fülleranzeigen (Format von 1/8 bis 1/4 Seite) in der von ihnen herausgegebenen Zeitschrift zur Unterstützung der AIJP auf eigene Kosten zu schalten. Sofern ausschließlich Kataloge verlegt werden, ist eine angepasste Alternative auch möglich.

Partnervereinbarungen können jederzeit mit Wirkung zum Folgejahr gekündigt werden. Sie werden ausschließlich Firmen und Institutionen angeboten, deren Produkte als führende und den Philateliemarkt fördernde Literaturprodukte ausgewiesen sind und die mit ihrem guten Namen dazu beitragen, die Anliegen der AIJP in der Welt zu verbreiten.

Aktuelle Partner der AIJP

Briefmarken/Neuheitendienst
Komm. Rat Tatjana Westermayr
Mariahilfer Strasse 91 / Top 8
A-1060 Wien
Österreich

 

Tel. +43 1 597 51 34 
E-Mail: westermayr@chello.at

 

Deutsche Briefmarken-Revue (DBR)
PSBN-Verlagsgesellschaft
Postfach 10 82 54
D-40863 Ratingen

 

Tel. +49 (0)21 02/2 04 68 30
Fax: +49 (0)21 02/89 58 25
E-Mail: info@deutsche-briefmarken-revue.de
Internet: www.Deutsche-Briefmarken-Revue.de

Michel Rundschau
Schwaneberger Verlag GmbH
Ohmstraße 1
D-85716 Unterschleißheim

 

Tel. +49 (0)89/3 23 93-02
Fax: +49 (0)89/3 23 93-248
E-Mail: rundschau@michel.de
Internet: www.michel.de

 

 

Schweizer Briefmarken Zeitung (SBZ)
Verband Schweizerischer Philatelistenvereine
Hans Schwarz
Hubpüntstrasse 9a
Postfach 177
CH-5707 Seengen

 

Tel. +41 (0)52 301 44 05
E-Mail: sbz.redaktion@schwarzpr.ch
Internet: www.briefmarkenzeitung.ch

Leuchtturm Albenverlag GmbH & Co. KG
Am Spakenberg 45
D-21502 Geesthacht

 

Tel. +49 (0)41 52/8 01-0
Fax: +49 (0)41 52/8 01-222
E-Mail: info@leuchtturm.com
Internet: www.leuchtturm.de

 

 

Filatelie
Stichting Nederlandsch Maandblad voor Philatelie
Chefredakteur: René Hillesum
Postfach 7
NL-3330 AA Zwijndrecht

 

Tel. +31 (0)78 610 15 20
E-Mail: hillesum@filatelist.com
Internet: www.filatelie.nu

DELCAMPE
Sébastien Delcampe
Chaussée de Lessies 286
B-7060 Soignes
Belgium

 

Internet: www.delcampe.net

 

 

Die Briefmarke
Verband Österreichischer Philatelistenvereine
Getreidemarkt 1
A-1060 Wien

 

Tel. +43 (0)1/5 87 64 69
Fax: +43 (0)1/5 87 70 26
E-Mail: die.briefmarke@voeph.at
Internet: www.voeph.at