(pcp-wm) Wie ein deutsches Auktionshaus berichtet, sind auf dem Postweg zum Prüfer einige wertvolle Stücke verloren gegangen.

Da nicht auszuschließen ist, dass es sich um einen Diebstahl handelt, werden in Frage kommende Kreise um Aufmerksamkeit und Unterstützung gebeten.

Es handelt sich um 13 Stücke aus dem Sammelgebiet Schleswig-Holstein wie folgt (siehe auch Abbildungen):

Mi.-Nr. 6 Randstück auf Brief
Mi.-Nr. 8 Einzelfrankatur
Mi.-Nr. 1 senkrechtes Paar auf Brief
Mi.-Nr. 2 auf Brief
Mi.-Nr. 8 + 14 auf Brief
Mi.-Nr. 16 + 17 auf Brief
Mi.-Nr. 15 und Preußen auf Brief nach China
Mi.-Nr. 25 auf Brief
Mi.-Nr. 18 auf Brief Stockelsdorf
Mi.-Nr. 18 + 16 auf Brief nach Niederlande
Mi.-Nr. 14 (2) auf Brief
Mi.-Nr. 6 Randstück
Mi.-Nr. 5 I mit rotem Stempel

Sollte eines oder mehrere dieser Stücke am Markt angeboten werden oder es Hinweise zum Verbleib geben sollte, wird um Nachricht an den APHV (Universitätsstr. 5, 50937 Köln, Telefon +49 221-407900, Telefax +49 221-409597, E-Mail Bundesverband@aphv.de) gebeten.