Die Deutsche Philatelisten-Jugend, der Bundesverband der Jungen Briefmarkenfreunde, veranstaltet im Rahmen der Welt-Briefmarkenausstellung IBRA 2023 (vom 25. bis 28. Mai in der Messe Essen) einen Malwettbewerb. Das Thema des Malwettbewerbs lautet „Meine Welt“.

„Wir laden alle Kinder zur Teilnahme an dem Malwettbewerb ein“, erklärt Heinz Wenz, Vorsitzender der Deutschen Philatelisten-Jugend. Über die Vorlage könne die eigene Welt gemalt werden; dies könne etwas von den eigenen Hobbys, ein Motiv aus der Stadt, der Familie, der Schule oder dem Freundeskreis sein. „Es geht um ein Motiv, das die Teilnehmer bewegt und aus „deren Welt“ ist“, erläutert Heinz Wenz den Malwettbewerb weiter.

Alle Grundschulkinder können an dem Malwettbewerb teilnehmen. Natürlich können sich ganze Schulklassen und komplette Schulen an dem Wettbewerb beteiligen. Attraktive Geldpreise warten auf die jungen Teilnehmer.

Die besten Entwürfe werden während der IBRA ausgestellt und exklusiv als Briefmarke Individuell hergestellt. Im Rahmen einer Preisverleihung am Freitag (26. Mai 2023) um 11 Uhr werden außerdem Geldpreise für die erfolgreichsten Teilnehmer vergeben. Der 3. Platz erhält eine Geldprämie von 50 €, der 2. Platz 100 € und der 1. Platz 150 €. Darüber hinaus erhält die Schulklasse mit den meisten Teilnahmebeiträgen einen Geldpreis von 150 € für die Klassenkasse. Die Schule mit den meisten Entwürfen erhält 250 €.

Teilnahmebögen können unter https://www.dphj.de/ibra  heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2023.