(pcp-wm) Auch im Ausland müssen Auktionshäuser mit den derzeit üblichen amtlichen Restriktionen für öffentliche Veranstaltungen leben. Nicht absolut notwendige Reisen oder soziale Kontakte sind verboten.

Cavendish, eines der ältesten Auktionshäuser in England, hat deshalb für seine beiden Mai-Versteigerungen die Saal-Auktionen, selbst vorherige Besichtigungsmöglichkeiten, abgesagt. Die Auktionen werden ausschließlich als Live-Auktionen auf verschiedenen Auktions-Plattformen durchgeführt. Natürlich kann man auch hier über Kommissionäre oder per Telefon mitbieten, letzteres nur sofern freie Kapazitäten vorhanden sind.