(pcp-wm) Der indische Literatursammler Abhishek Bhuwalka informiert auf seinem Blog über einen unglaublichen Spitzenpreis, den dieses 1952 von Dropmore Press in England angebotene Werk erzielte. Damals kostete dieses aufwendigste philatelistische Buch aller Zeiten 63 Pfund (heutige Entsprechung über 1.800 GBP!), was sich kaum einer leisten konnte. Bei einer jüngst stattgefundenen Auktion in Australien erzielte es 2.190 GBP, also fast 2.500 Euro. Kaum zu glauben, zumal es doch nicht unbedingt selten ist. Wer die komplette Story lesen will, findet diese auf

https://philaliterature.com/the-royal-philatelic-collection