(pcp/wm) Am 13. März 2020 informierte das bekannte österreichische Auktionshaus Dorotheum in Wien seine Kunden über eine anstehende Veränderung. In der Mitteilung hieß es:

„Aufgrund der stark wachsenden Nachfrage an unserem Online-Angebot und zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter hinsichtlich der gegenwärtigen Situation stellt das Dorotheum vorerst bis zum 10. April alle geplanten Auktionen auf reine Online Auktionen um. Die Auktionen finden in vollem Umfang statt, werden aber nicht im Auktionssaal, sondern komplett über das Internet abgewickelt.“