(Wiesbaden/pcp) Zur vom 24.–27. März in Wiesbaden anstehenden 373. Heinrich-Köhler-Auktion verschickte das Auktionshaus folgenden Kundeninformation:

„Vermutlich verfolgen wir alle in diesen Tagen gespannt die Nachrichten. Die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 beginnen mehr und mehr Einfluss auf unser tägliches Leben zu nehmen. Soll eine geplante Reise angetreten werden? Oder bleibe ich lieber zu Hause? Will ich viel unter Menschen gehen? Welche Alternativen bieten sich?

Bei den vielen Meldungen der letzten Tage und Wochen ist eine Rückbesinnung auf unser geliebtes Hobby der Philatelie aktueller denn je. Eine wunderbare Freizeitbeschäftigung im sicheren Zuhause in den eigenen vier Wänden. Jetzt finden Sie vielleicht die Ruhe und Zeit, sich mit Ihrer Sammlung Briefmarken und Briefe zu befassen. Erforschen Sie deren Geschichte. Stöbern Sie nach neuen Stücken für Ihre Sammlung!

Unsere 373. Heinrich Köhler Auktion steht kurz bevor. Freuen Sie sich auf über 4700 Lose aus aller Welt. Wir haben auf die aktuelle Situation reagiert. Auf unserer Webseite www.heinrich-koehler.de finden Sie so viele Bilder der Auktionslose, wie nie zuvor! Alle Einzellose sind abgebildet, Marken und Briefe meist auch rückseitig. Dazu die beiliegenden Fotoatteste oder -Befunde. Auch zum jetzigen Zeitpunkt und bis unmittelbar vor der Auktion fotografieren wir noch in großem Umfang Sammlungen und Posten. So können Sie bequem von zu Hause aus die Lose in aller Ruhe begutachten und sich optimal auf die Auktion vorbereiten. Sollte ein Auktionslos noch nicht bebildert sein, senden Sie uns bitte kurzfristig Ihre Anfrage. Unser Team steht bereit.

Gerne begrüßen wir Sie persönlich zu unserer Auktion vom 24. bis 28. März in unseren neuen modernen Büroräumen in der Hasengartenstrasse 25 in Wiesbaden. Wenn sich Ihre Bereitschaft auf Reisen derzeit in nachvollziehbaren Grenzen hält, so haben Sie bei uns auf www.heinrich-koehler.de die Möglichkeit, über das Internet – von zu Hause – an der Auktion live direkt teilzunehmen. Oder Sie melden sich zum Telefonbieten an. Wir rufen Sie dann kurz vor der Versteigerung der Sie interessierenden Lose an.
Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit in diesen außergewöhnlichen Zeiten!

Mit philatelistischen Grüßen
vom gesamten Köhler-Team aus Wiesbaden