(pcp-wm) Eigentlich wäre in diesen Tagen die nächste Ausgabe des schwergewichtigen umfangreichen Festpreisangebotes allen Kunden des Hauses zugegangen.

Aber die derzeit allgegenwärtige Coronakrise machte dem Grünwalder Fachhändler Geigle einen Strich durch die Rechnung, so dass er das Erscheinen des nächsten Kataloges auf den 1. November 2020 verschoben hat. Das Angebot aus dem letzten Katalog Nr. 50 sowie aus dem Sonderkatalog „Große Philatelie“ bleibt bis zum 30. Oktober gültig. Sofern Positionen noch vorhanden sind, erhalten Käufer einen Sonderrabatt von 10%.

Empfehlenswert ist auch ein Blick auf die Internetseite des Hauses. Denn das gesamte aktuelle Losangebot kann man wie gewohnt im Geigle-Shop auf www.philasearch.com einsehen oder auf der eigenen Seite www.geigle-philatelie.de. Dort sind auch alle nach Erscheinen des letzten Kataloges Nr. 50 neu bearbeiteten Positionen bereits sichtbar.