(ab/pcp-wm) Für viele Briefmarkensammler ist der kleine handliche MICHEL Junior-Katalog ein unentbehrliches Arbeitsmittel.

Er zeigt schnell auf einen Blick alle Marken in Farbe, aktuelle Katalogpreise und ist trotz seines Umfangs mit 660 Seiten mit 9,95 Euro eines der preiswerten MICHEL-Produkte. Die Redaktion teilte zum neuen Katalog mit: „Jedenfalls hoffen wir …, dass wir Ihnen mit der neuen Ausgabe 2020 Freude machen.“

Dazu wurden auch in diesem Jahr viele Abbildungen neu in den Junior gebracht. Die Sammelgebiete DDR und Berlin (West) sind damit nahezu vollständig illustriert, aber auch andere Sammelgebiete wie das Deutsche Reich, die Abstimmungsgebiete und die SBZ glänzen mit zahlreichen Ergänzungen. Schließlich sind es ganz wesentlich auch die Abbildungen, die das Blättern zum Spaß machen.

Wie jedes Jahr wurden die Preisbewertungen einer kritischen Prüfung unterzogen; dabei ergaben sich besonders lebhafte Preisbewegungen in den Sammelgebieten Altdeutschland, Norddeutscher Bund und Deutsches Reich, Sudetenland, Deutsche Besetzungsausgaben 1939/45, Deutsche Lokalausgaben und Französische Besatzungszone. Die Briefmarkenneuheiten der Deutschen Post sind bis einschließlich Dezember 2019 enthalten.

Format 115 x 188 mm, 48. Auflage, 660 Seiten, in Farbe, ca. 10.000 Abbildungen und über 32.000 Preisnotierungen, broschiert, Ladenpreis: 9,95 Euro. ISBN 978-3-95402-290-8. Im Fach- und Buchhandel seit dem 6. Dezember 2019 erhältlich.