(pcp-wm) Die ursprünglich für den März 2021 vorgesehene Weltausstellung wurde verlegt und wird am 9.–13. November 2021 in Kapstadt stattfinden.

Nicht ganz überraschend teilte die FEPA, der Europäische Verband der Nationalen Philatelistenverbände, am 5. Juni 2020 mit, dass sie davon vom Generalkommissar der Ausstellung in Kenntnis gesetzt worden sei.

Damit wird auch die erste große Philatelieausstellung des kommenden Jahres bereits verlegt. Wobei der gewählte Novembertermin nicht sonderlich glücklich ist, denn vom 19.–22. November 2021 wird in Athen die FEPA-Ausstellung NOTOS 2021 stattfinden, eine Internationale Ausstellung mit FIP-Anerkennung.