Aktuelles

14.11.2019 - Große Philatelie – aus dem Hause Christian Geigle
(pcp-wm) Seit dem 1. November 2019 liegt das neue Festpreisangebot des Grünwalder Fachhändlers Christian Geigle vor

      

Geigle selbst meint dazu im Vorwort: „Was vor 33 Jahren mit einer dünnen fotokopierten Preisliste ohne Abbildungen begann, hat sich zu einem ausgewachsenen Fünfpfünder entwickelt …“, womit ihm recht zu geben ist. 732 Seiten im Großformat DIN A4 erwarten Interessenten, die dieses als Hardcover-Buch mit Schutzumschlag ausgestattete Buch durchblättern. Eine Preisliste gewohnter Art sind diese Kataloge schon lange nicht mehr.
Ebenso ungewöhnlich ist allerdings auch deren Inhalt, der die gesamte Philatelie Deutschlands ab dem Deutschen Reich 1871 abdeckt. Es sind große und kleine Raritäten dabei, alles Wichtige ist aktuell geprüft und wie stets in exzellenter Erhaltung.
Die Empfänger dieses Kataloges hatte dieses Mal allerdings noch einen zweiten zu erwarten, der unter dem Schlagwort „Große Philatelie“ als „Sonderkatalog Deutschen Markenheftchen- und Zusammendruckbogen“ einher kommt. Der Begriff passt angesichts der Formate dieser Bogen bestens und dank der brillanten ganzseitigen Abbildungen wird dieses teils sehr seltene oder gar einmalige Material bestens präsentiert. Viele solcher raren Ausnahmestücke liegen im vier- bis fünfstelligen Bereich, modernere aus der Nachkriegszeit kommen zuweilen zweistellig daher, Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel. Mit diesem Sonderkataloge ist Christian Geigle tatsächlich „Große Philatelie“ gelungen, wie man sie selten einmal zu sehen und in dieser Fülle angeboten bekommt.
Kontakt: Christian E. Geigle, Briefmarkenfachhandel, Almrauschstraße 5, 82031 Grünwald, Postfach 1222, 82026 Grünwald, Tel. 0 89/69 39 51 81, E-Mail: info@geigle-philatelie.de