Aktuelles

15.05.2019 - Briefmarke erinnert an den ersten Besuch von Papst Franziskus an Nordmakedonien

(Hysen S. Dizdari AIJP) Die Postverwaltung Nordmakedoniens hat eine Briefmarke herausgegeben, die an den ersten Besuch von Papst Franziskus an Nordmakedonien erinnert. Die Briefmarke wurde am 7. Mai herausgegeben und mit dem Text "Erste Besuch von Papst Franziskus in Nordmakedonien" bezeichnet. Die Nordmazedonische Post gab auch einen speziellen Ersttagsumschlag aus. Sowohl die Briefmarke als auch das FDC zeigt Papst Franziskus auf der linken Seite, der eine Masse von Menschen begrüßt, und auf der rechten Seite den Text "Erste Besuch von Papst Franziskus“ auf Mazedonisch und Albanisch.
Der Präsident des nordmakedonischen Parlaments, Telat Xhafri, sagte über die päpstliche Briefmarke Folgendes: Obwohl wir ein kleines Gebiet sind und nur eine bescheidene Einwohnerzahl haben, haben wir viel zu bieten, um eine schönere Welt für alle zu schaffen. Ein exklusives Beispiel dafür ist Gonxhe Bojaxhiu, die heilige Mutter Theresa, die sich ihr ganzes Leben dafür einsetzte, die Armen, Behinderten und Kranken zu trösten. Dazu fügte der Direktor der Nordmakedonischen Post, Ejup Rustemi, hinzu: "Briefmarken prägen viele Ereignisse prominenter Persönlichkeiten. Gerade deshalb hoffe ich, dass die Briefmarke, die dem ersten Besuch von Papst Franziskus an unserem Land gewidmet ist, ihren verdienten Platz in der Philatelie und in den Herzen der Menschen einnehmen wird, unabhängig davon woher sie kommen und zu welcher Religionsgemeinschaft sie gehören. Ich danke dem Staat und der Nordmakedonischen Post dafür, dass sie diese große historische Ereignis mit einer Briefmarke markiert haben, die Papst Franziskus gewidmet ist, dem Missionar der Liebe und des Friedens unter den Völkern und Nationen auf der ganzen Welt.