Aktuelles

09.03.2019 - ATM-Pilotversuch wieder aufgenommen!

(wm) Der am 21. Dezember 2018 im Rahmen einer Kooperation der Deutschen Post mit der Postbank gestartete Pilotversuch mit neuen Automatenmarken an fünf Filialstandorten in Bonn und Köln war im Januar aus technischen Gründen unterbrochen worden. Die Deutsche Post gab am 4. Februar 2019 nun bekannt, dass dieser Versuch nun wieder fortgesetzt wird.
Standorte der neuen Self-Terminals:

Köln 60: 50733 Köln, Wilhelmstr. 56–58;

Köln-Lindenthal: 50931 Köln, Geibelstr. 29–31;

Bonn 2: 53177 Bonn, Koblenzer Str. 67;

Brühl 1: 50321 Brühl, Wilhelm-Kamm-Str. 2;

Köln-Bayenthal: 50968 Köln, Bonner Str. 351.

An diesen Terminals werden bis voraussichtlich März 2019 neue Automatenpostwertzeichen mit den Portostufen 0,45 €, 0,70 €, 0,85 €, 1,45 € und 2,60 € erhältlich sein. Es handelt sich dabei um die selbstklebende Ausgabe eines der beiden bis dato und auch weiterhin erhältlichen nassklebenden Automatenpostwertzeichen (ATM PWZ). Das ATM PWZ enthält erstmalig neben klassischem Bildmotiv und Nominal in Klarschrift auch eine digitale Frankaturverschlüsselung.