Aktuelles

04.12.2017 - Eine ornithologische Europa-Reise mit MICHEL: Vögel Europa 2017/2018

(Unterschleißheim/wm) Die vierte Auflage des beliebten Bandes Vögel – Europa aus der MICHEL-Motivreihe liegt jetzt vor. Er gibt einen aktualisierten Überblick über die auf den Briefmarken der europäischen Postverwaltungen dargestellten Vogelarten.
Vögel sind ein häufiges Motiv und Nebenmotiv auf vielen Briefmarken. Nicht immer ist es aber möglich, die Vogelart zu erkennen, wenn ein Vogel nur sehr klein auf einer Marke gezeigt wird. In diesem Band sind daher nur Ausgaben aufgenommen, bei denen die Vogelart hinreichend sicher bestimmbar ist.
Aber auch so sind über 5 000 Vögel sicher auf den enthaltenen Briefmarken zu erkennen, wobei es natürlich auch Briefmarken gibt, auf denen mehr als eine Art gezeigt wird. Insgesamt findet man auf den europäischen Briefmarken über 660 Vogelspezies, 19 davon sind in dieser Ausgabe neu.
Obwohl über 400 Marken neu aufgenommen wurden, hat sich der Umfang nur unwesentlich vergrößert. Dies wurde bewirkt durch weitere Verbesserungen des für den Satz verwendeten Programms und bedeutet keinen Verlust an Informationen. Auch das Register der Vogelnamen ist wieder enthalten.
Die häufigste Vogelart auf europäischen Briefmarken ist wahrscheinlich das Haushuhn, einige andere häufige Vögel sind der majestätische Steinadler oder der bunte Eisvogel. Viele andere Vogelarten findet man aber nur auf ein oder zwei Briefmarken. Bei der Suche nach den MICHEL-Nummern dieser Marken hilft das Register ganz besonders.
Der Katalog bietet auf 496 Seiten über 5 000 Farbabbildungen und rund 20 000 Preisnotierungen. Der Katalog ist zum Preis von 69,80 Euro seit dem 10. November 2017 im Handel.